Start Beratung und Unterstützung Information Hilfe - mein Kind braucht eine Sprachtherapie
Hilfe - mein Kind braucht eine Sprachtherapie

Kinder, deren Kommunikationsfähigkeit durch Sprach-, Sprech-, Stimm- oder Hörprobleme etc. beeinträchtigt ist, brauchen Hilfe! Oft lassen sich diese Probleme durch sprachtherapeutische Übungen deutlich mildern oder ganz beseitigen - dank Logopädie, einer medizinisch-therapeutischen Fachdisziplin. 

Das Familienzentrum hat sich mit der Logopädin Frau Dr. Weikert seit längerer Zeit darum bemüht, solche Sprachübungen vor Ort, also im Familienzentrum, abhalten zu können - dazu war allerdings eine Mindestanzahl an Teilnehmern sowie die grundsätzliche Bereitschaft der Krankenkassen zur Kostenübernahme erforderlich. Beides war bisher nicht gegeben, sodass der Weg in die Praxis unvermeidlich war.

Das hat sich nun geändert: Es haben sich mehrere Interessierte gefunden, und die AOK will diese Maßnahmen unterstützen. Die gute Nachricht: Ab Januar 2012 sollen am Mittwoch Vormittag Logopädie-Übungen im Familienzentrum angeboten werden. Frau Arenz, eine Mitarbeiterin von Frau Fr. Weikert, wird diese Logopädie-Sitzungen durchführen.

Die anderen Krankenkassen (TKK, IKK) unterstützen diese Maßnahmen derzeit nicht ohne weiteres, hierzu ist eine ärztliche Verschreibung mit Hinweis auf die örtliche Notwendigkeit erforderlich. Bitte kontaktieren Sie Ihre Krankenkasse bezüglich der Unterstützung von Vor-Ort-Logopädie, falls Ihr Kind Bedarf hat.

 
© 2008 Familienzentrum Himmelszelt | Template by vonfio.de